Bruststraffung (Mastopexie)

Ideale Lage der Brustwarzen/Ideale Brustform

Eine hängende, in der Fachsprache „ptotische Brust“ ist durch eine zu tief sitzende Brustwarze gekennzeichnet. Oft gehen eine oder mehrere Schwangerschaften oder eine erheblicher Gewichtsverlust voraus. Man unterscheidet Brüste mit fehlendem Volumen (die Brust wirkt wie ein leerer Schlauch) von Brüsten mit ausreichendem Volumen, aber zu tief liegender Brustwarze. Mischformen sind möglich.

In den meisten Fällen wird durch eine operative Bruststraffung die Brustwarze in ihre Ideallage rückversetzt und der Hautmantel verkleinert. In der idealen Lage projiziert die Brustwarze auf die Unterbrustfalte oder sitzt leicht darüber. Je nach vorliegendem Gewebe werden dann Narben rund um die Brustwarze und unter der Brustwarze entstehen. Ein individuelles Aufklärungsgespräch mit klinischer Untersuchung der Brust ist unbedingt notwendig.

Die Lage der Brustwarze und das vorliegende Gewebe entscheiden, welche Operationstechnik notwendig ist. Narben rund um die Brustwarze und/ oder unter der Brustwarze (wie bei der Brustverkleinerung) sind in allen Operationstechniken sichtbar.

Bruststraffung mit oder ohne Implantat

Bei manchen Brüsten kombiniert man die Bruststraffung mit Implantation von Silikonimplantaten, etwa wenn das eigene Brustvolumen nicht ausreicht, um die gewünschte Größe zu erreichen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

mit Implantat

Eine hängende, in der Fachsprache ptotische, Brust ist durch eine zu tief sitzende Brustwarze gekennzeichnet. Oft gehen eine oder mehrere Schwangerschaften oder eine erheblicher Gewichtsverlust voraus. Reicht das vorhandene Brustgewebe aus, um eine ansprechende Form zu erreichen, verwendet man keine Implantate.

Man unterscheidet Brüste mit fehlendem Volumen (die Brust wirkt wie ein leerer Schlauch) von Brüsten mit ausreichendem Volumen, aber zu tief liegender Brustwarze. Mischformen sind möglich. In allen Fällen wird durch eine operative Bruststraffung die Brustwarze in ihre Ideallage (sie sollte auf die Unterbrustfalte projizieren) rückversetzt und der Hautmantel verkleinert. Je nach vorliegendem Gewebe werden dann Narben rund um die Brustwarze und wie ein umgekehrtes T in der Unterbrustfalte (wie bei der Brustverkleinerung) entstehen. Ein individuelles Aufklärungsgespräch mit klinischer Untersuchung der Brust ist unbedingt notwendig.

ohne Implantat

Bei manchen Brüsten kombiniert man die Bruststraffung mit Silikonimplantaten. Etwa wenn das eigene Brustvolumen nicht ausreicht, um die gewünschte Größe zu erreichen. Manchmal ist aber das Implantat notwendig, um eine noch bessere Brustform zu erzielen. Das Implantat wird bei diesem Eingriff entweder unter den Brustmuskel oder darüber eingebracht. Außerdem ist in vielen Fällen eine Versetzung der Brustwarze notwendig.

Sorgfältige Untersuchung der Brust notwendig

Um herauszufinden, welche Technik zu dem gewünschten Ergebnis führt, ist eine genaue Untersuchung der Brust notwendig. Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hier einen Beratungstermin.

Preise & Kosten einer Bruststraffung

Sollten Sie an einer operativen Bruststraffung interessiert sein, wird Ihnen ein individueller Kostenvoranschlag für den Eingriff erstellt.

Bitte beachten Sie, dass es eine genaue Angabe über die Kosten erst nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch gegeben werden kann. Die Kosten für das ausführliche ärztliche Beratungsgespräch belaufen sich auf 120 Euro. Diese werden Ihnen bei einer nachfolgenden Behandlung gutgeschrieben.

Der Preis für eine Bruststraffung in Wien ohne Implantate beinhaltet neben dem ausführlichen ärztlichen Aufklärungsgespräch und den Operationskosten auch die Kosten für die Narkose, den stationären Aufenthalt in der Klinik und die Nachbehandlung und startet bei 5900 Euro.

Der Preis für eine Bruststraffung in Wien mit Implantaten startet ab ab 6500 Euro, abhängig von der Größe und Art der Implantate, und beinhaltet neben dem ausführlichen ärztlichen Aufklärungsgespräch und den Operationskosten auch die Kosten für die Narkose, den stationären Aufenthalt in der Klinik und die Nachbehandlung.

Ich verwende ausschließlich zertifizierte Markenprodukte der neuesten Generation.

Weitere Informationen

In den meisten Fällen wird durch eine operative Bruststraffung die Brustwarze in ihre Ideallage rückversetzt und der Hautmantel verkleinert. In der idealen Lage projiziert die Brustwarze auf die Unterbrustfalte oder sitzt leicht darüber. Je nach vorliegendem Gewebe werden dann Narben rund um die Brustwarze und unter der Brustwarze entstehen. Ein individuelles Aufklärungsgespräch mit klinischer Untersuchung der Brust ist unbedingt notwendig.

Die Lage der Brustwarze und das vorliegende Gewebe entscheiden, welche Operationstechnik notwendig ist. Narben rund um die Brustwarze und/ oder unter der Brustwarze (wie bei der Brustverkleinerung) sind in allen Operationstechniken sichtbar.

Bruststraffung mit oder ohne Implantat

Bei manchen Brüsten kombiniert man die Bruststraffung mit Implantation von Silikonimplantaten, etwa wenn das eigene Brustvolumen nicht ausreicht, um die gewünschte Größe zu erreichen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Klinik / Ort

Privatklinik Währing

Dauer

60 bis 120 Minuten

Aufenthalt

1. Nacht (empfohlen)

Narben

Unterbrustfalte

Betäubung

Vollnarkose

Sport

Nach 4-6 Wochen

Endergebnis

Nach 3-6 Monaten

Kosten

ab € 5.500 ,-

Jetzt online Termin vereinbaren

„Die Schönheit rettet die Welt.“

Fjodor Michailowitsch Dostojewski
SIE HABEN FRAGEN?

Man möchte sich in erster Linie selbst gefallen. Das fällt schwer, wenn man selbst mit einem seiner Makel nicht glücklich ist oder seine natürliche Schönheit durch Dritteinwirkung verloren hat. Als Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie kann ich Ihnen in allen Fällen helfen.

Ich berate Sie herzlich gerne, wie Sie ohne oder durch operative Eingriffe Ihr persönliches Schönheitsideal (wieder) erlangen.

Cookie-Einstellung

Wir nutzen Cookies um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu bieten. Bitte treffen Sie eine Auswahl und fortzufahren. Für Weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Bitte treffen Sie eine Auswahl!

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies und Cookies für Facebook und Instagram Werbeanzeigen.
  • Nur Cookies zur Verbesserung der Webseite zulassen:
    Cookie von Google Analytics zur Verbesserung und Optimierung der Webseite. (Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück